Whats cooking A re-arrangement 2017

WHAT‘S COOKING? ist ein seriell angelegtes, kuratorisches Experiment; ein Risiko und eine offene, spekulative, diskursive 50-Std.-Nonstop-Versammlung, die aktuelle Ordnungen aktiv bearbeitet.
WHAT‘S COOKING? setzt Anfänge im bestehenden Geflecht: Nach einem kollaborativen, rituellen Start zur Stunde 1 löst sich die Versammlung nahe der Stunde 50 mit der Erkenntnis auf, dass es »keinen bruchlosen Übergang [gibt]

drawings-protokol , markers on paper

image (35)image

image (36)image (37)image (38)image (41)image (39)image (40)